c Frischluft-Box

Die Frischluft-Box

fördert Partizipation und eigeninitiative Problemlösung durch spielerische Vermittlung von Design Thinking. Zu diesem Zweck entwickeln wir im Rahmen der "Frischluft-Box" einen frei zugänglichen (Creative Commons-Lizenz) Methoden-Baukasten bestehend aus Lern- und Arbeitsmaterialien, die bei der Anwendung ausgewählter Design-Thinking-Methoden unterstützen.

Vermittelt werden neben Problemanalyse- und Kreativmethoden auch Aktivierungs- und Umsetzungsstrategien. Der Baukasten ist als Selbstlernerfahrung für Schülerinnen und Schüler ab 13 angelegt, die idealerweise von Design-Thinking erfahrenen Eltern, Lehrern und/oder Coaches unterstützt werden.

Der Baukasten wird aus Lern- und Arbeitsmaterialien, die bei der Anwendung der Methoden unterstützen. Die Materialien werden frei über das Internet zugänglich sein. Für eine spätere Ausbaustufe ist zusätzlich eine Internet-Community angedacht, die überregional Austausch und Unterstützung ermöglicht. Unter anderem können so an einer Schule erfolgreich implementierte Lösungsideen an andere Schulgemeinschaften weitergegeben werden.


Die Phasen im Überblick

In sechs Phasen leitet die Frischluft-Box spielerisch durch den Design-Thinking-Prozess. Das Arbeitsmaterial setzt auf eine eingängige einfache Sprache ohne komplizierte Fachworte aus der Design-(Thinking-)Welt.

Übersicht über die Phasen der Frischluft-Box

Die Arbeitsschritte einer Phase

Jede Phase besteht aus einem Ablauf leicht nachvollziehbarer Schritte. Zu jedem Schritt gibt es wiederum eigene Info-Karten und Arbeitsblätter, die die Vorbereitung und Durchführung unterstützen.

Übersicht über die Phasen der Frischluft-Box

Es gibt noch viel zu tun!

Lust zum Mitmachen?

Im Rahmen des Hans Sauer Preis 2017 werden wir vom 10.-12.03.2017 unseren Prototypem zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Bis zu einem ausgewachsenen Methodenkoffer ist noch viel zu tun. Daher suchen wir Mitstreiter mit Design-Thinking-Erfahrung, die Lust haben, uns bei der Konzeption und Illustration der weiteren Materialien zu helfen.

Kostprobe gefällig?

Wir suchen SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern mit Experimentierfreude

Wer hat Lust die Frischluft-Box auszuprobieren? Wir suchen Interessierte aus dem schulischen Umfeld, die mit uns einzelne Schritte oder ganze Phasen der Frischluft-Box ausprobieren wollen. Wie wäre es z. B. mit Ideen-Origami - einer Art visuellem Brainstorming?

Nehmt Kontakt mit uns auf!


Anmeldung zum Newsletter

Wir halten Euch über die Entwicklung der Frischluft-Box auf dem Laufenden. Kein Spam. Versprochen.

* Pflichtfelder
Email Format